Benutzerbewertung: 0 / 5

Bitte hilf uns durch Deine Bewertung die Bericht zu verbessern
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Erste Schritte mit dem eMail Programm "Mozilla Thunderbird" für Windows und Linux

Bevor wir Thunderbird nutzen können, benötigen wir ein eMail-Konto, wie beispielsweise von Google oder T-Online (z.B. mustermann.anja@ t-online.de). Als Mitglied beim Computerclub Diedorf erhaltet Ihr auf Wunsch ein kostenloses eMail-Konto. Dabei könnt Ihr den Namen vor "@codi.de" frei auswählen (z.B. mueller.anja@ codi.de oder anja-mueller@ codi.de).

  • Bei der Ersteinrichtung eines eMail-Konto bei einem eMail-Anbieter (z.B. T-Online, Google oder dem Computerclub Diedorf) müsst Ihr einige Angaben zur Person angeben, die gewünschte eMailadresse und ein Passwort eingeben.
  • Um die eigenen eMails abrufen zu können, müsst Ihr euch auf der Seite des eMail-Anbieter immer wieder erneut einloggen, mit eMailadresse und Passwort.  (z.B. mueller.anja@ codi.de oder mustermann.anja@ t-online.de) und einem sicheren Passwort (7-Zwerge+Schneewittchen) mit Sonderzeichen.

Leider ist die Bedienung der Benutzeroberfläche bei jedem eMail-Anbieter anders und oft sehr gewöhnungsbedürftig. Nicht nur aus diesem Grund hat sich Thunderbird zu einem der beliebtesten E-Mail-Programm gemausert. Es ist sowohl für Linux als auch für Windows verfügbar.

  • Für Windows steht eine voll installierbare Version zur Verfügung, die auch in der Windows Regestry eingetragen wird,
  • als auch eine portable Version, die auf jedem portablen Datenträger mitgeführt werden kann.

 

 

Starten des eMail Programm "Thunderbird Portable" von einem USB-Stick

Nach dem Start von Thunderbird sind die Einrichtungsschritte für alle Thunderbird Versionen gleich. Im Screenshot wird das Starten einer portablen Version von Thunderbird von einem USB-Stick gezeigt.

 

PortableThunderbird Install (11)

 

 

Automatisches Einrichten eines Thunderbird eMail Konto

  • Wenn eine neues Mail-Konto in Thunderbird eingerichtet wird, erscheint das Fenster "Willkommen bei Thunderbird". Hier entfernen wir das Häckchen gandi.net und klicken anschließend auf den Button Überspringen und meine existierende eMail-Adresse verwenden.
  • Im Fenster "Konto einrichten" werden jetzt die Benutzerdaten abgefragt, die wir auch zur Anmeldung auf den Internetseite des eMail-Anbieter benötigen.

 

Ihr Name: Mein Vorname Name (kann immer wieder frei gewählt werden und wir so bei jeder E-Mail oben angezeigt).
E-Mail-Adresse: mein.name@ codi.de (die gewünschte Adresse, die wir bei der Neueinrichtung beim E-Mail-Dienstanbieter eingegeben haben).
Passwort: z.B. 7-Zwerge+Schneewittchen oder Hund_&_Katze oder StarWars->1981 (das Passwort das wir bei der Neueinrichtung beim eMail-Dienstanbieter eingegeben haben).
Passwort speichern: Mit einem Häkchen versehen, wenn das Passwort nicht immer wieder neu eingegeben werden soll.

 

Nach einem klick auf Weiter sucht Thunderbird das angegebene eMail-Konto und trägt alle dafür nötigen Einstellungen selbständig ein. Mit einem klick auf Fertig ist die Einrichtung des eMail-Konto abgeschlossen und es erscheint in der linken Fensterspalte. In der rechten Fensterhälfte werden alle eMails aufgelistet. Der Inhalt der markierten eMail wird darunter angezeigt.

 

  • PortableThunderbird-Email einrichten (01)
  • PortableThunderbird-Email einrichten (02)
  • PortableThunderbird-Email einrichten (03)
  • PortableThunderbird-Email einrichten (04)

 

 

Ein weiteres eMail Konto hinzufügen

Um ein weiteres eMail-Konto anzulegen, klicken wir mit der linken Maustaste auf das erste eMail-Konto, in unserem Beispiel mein.name@ codi.de. Daraufhin öffnet sich wider das bekannte Fenster "Willkommen bei Thunderbird" und wir führen wieder die gleichen Schritte durch, die wir bereits bei beim Einrichten unseres ersten Kontos durchgeführt haben.

 

  • PortableThunderbird-Email einrichten (05)
  • PortableThunderbird-Email einrichten (06)
  • PortableThunderbird-Email einrichten (07)
  • PortableThunderbird-Email einrichten (08)
  • PortableThunderbird-Email einrichten (09)

 

Manuelles Eingeben der Daten bei Probleme beim Einrichten eines Thunderbird eMail Konto

Sollte die automatische Einrichtung des eMail-Konto nicht geklappt haben, überprüfen bzw. korrigieren wir unsere eMail-Konto-Einstellungen, und klicken in der Menüleiste auf Extra--> Konto-Einstellungen.

Die wichtigsten Einstellungen für das eMail-Konto finden wir im obersten Menüeintrag, in unserem Beispiel bei "Kontoname:" mein.name@ codi.de, unter Server-Einstellungen und bei Postausgang-Server.

Vor allem sollten die Einstellungen unter Postausgang-Server überprüft werden, spätestens dann, wenn sich die erste eMail nicht versenden lässt.

 

Beispielkonto beim CoDi

Am Beispiel eines fiktiven eMail-Konto beim CoDi zeigen wir Euch, welche Zugangsdaten zur Einrichtung eines Kontos in Mozilla Thunderbird benötigt werden.

 

eMail-Konto mein.name@ codi.de (z.B. mueller.anja@ codi.de )
Benutzername: mein.name@ codi.de (z.B. mueller.anja@ codi.de )
Passwort:
****** (sicheres Passwort mit Sonderzeichen, z.B. 7-Zwerge+Schnewittchen)
Posteingang Server
imap.1und1.de
Posteingang Port
993
Verbindungssicherheit SSL/TSL
Authentifizierung Passwort normal
Postausgang Server smtp.1und1.de
Postausgang Port 587
Verbindungssicherheit
STARTTLS
Authentifizierung Passwort normal
Benutzername
mein.name@ codi.de

 

Beispielkonto bei T-Online

Am Beispiel eines fiktiven eMail-Konto bei t-online zeigen wir Euch, welche Zugangsdaten zur Einrichtung eines Kontos in Mozilla Thunderbird benötigt werden.

WICHTIG:

  • Im Internet-Browser gebt Ihr www.t-online.de ein. Auf der Homepage von t-online findet Ihr im rechten Seitenbereich den eMail-Login, in dem Ihr bei Email-Adresse (z.B. mustermann.anja@ t-online.de) und Passwort (z.B. 581538) eure Daten eingeben müsst, die Ihr von der Telekom erhalten habt
  • Wenn Ihr Euch im eMail-Account von t-online befindet, müsst Ihr unter persönlichen Einstellungen ein neues eMail-Passwort für ein externes eMail-Programm wie Thunderbird oder Outlook angeben, in unserem Beispiel 7-Zwerge+Schnewittchen.
    Das Passwort mit dem Ihr Euch auf der Internetseite von t-online eingeloggt habt, könnt Ihr nicht verwenden (z.B. 581538).

 

eMail-Konto mein.name@ t-online.de (z.B. mustermann.anja@ t-online.de )
Benutzername: mein.name@ t-online.de (z.B. mustermann.anja@ t-online.de )
Passwort:
****** (sicheres Passwort mit Sonderzeichen, z.B. 7-Zwerge+Schnewittchen)
Posteingang Server
popmail.t-online.de
Posteingang Port
110 (für pop)
Verbindungssicherheit KEINE
Authentifizierung KEINE sichere Authentifizierung verwenden
Postausgang Server smtpmail.t-online.de
Postausgang Port 25 (für pop)
Authentifizierung KEINE sichere Authentifizierung verwenden
Verbindungssicherheit KEINE